Mannheimer Onkologie Praxis
Ihr Slogan

HIV und AIDS

  • Diagnostik und Behandlung der HIV-Infektion und ihre Begleiterkrankungen
  • Einleitung und Überwachung der antiretroviralen Kombinationstherapie
  • Kontinuierliche Kontrolle des Therapieerfolgs mit regelmäßiger Bestimmung der Viruslast und CD4-Zellen (Helferzellen)
  • Steuerung der Therapie an Hand von Serumspiegeln der Medikamente und HIV-Resistenztests bei Problemfällen
  • Diagnostik und Therapie des wasting-Syndroms und der Lipodystrophie
  • Ernährungsberatung
  • BIA-Messung (Bio-Impedanz-Analyse)
  • Infusionstherapien und Impfungen
  • Psychosoziale Betreuung, Vermittlung von Kontakten zu AIDS-Hilfen und zu Psychotherapeuten
  • Kooperation mit Pflegediensten, Krankenhäusern und Fachärzte aller Bereiche
  • Hilfe bei der Krankheitsbewältigung und -verarbeitung durch ärztliche Gespräche
  • Vermittlung von ergänzenden kreativen Therapien und Entspannungstherapien wie Ergotherapie, Kunst- und Gestaltungstherapie, autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Heileurythmie
  • Beratung hinsichtlich alternativer Therapien und Naturheilkunde

   
Die medikamentöse Behandlung der HIV-Infektion ist komplex und vielschichtig geworden. Sie gelingt am besten mit erfahrenen Behandlern und mit eigenverantwortlichen informierten und mit arbeitenden Patienten. 
 
Noch mehr wie bei Tumorerkrankungen ist die HIV-Therapie immer eine individuelle Therapie.Therapieleitlinien können daher nur Anregungen sein, die im individuellen Fall flexibel gehandhabt werden müssen.